HSense
 Wasserstoff und Helium Massenspektrometer

Allgemeines

Die HSense ist ein Massenspektrometer basierend auf dem Prinzip der Elektronenstoss-Ionisierung (EI-MS), das optimiert wurde, um schnelle und zuverlässige Messungen von H2 und He zu erzielen. Durch den Einsatz der EI-Ionenquelle werden die Messgaskomponenten ionisiert, fokussiert und dann in einem Magnetfeld separiert, um Wasserstoff und Helium zu messen.

Der HSense ist mit einzigartigen und vollautomatischen Gaseinlasssystemen erhältlich, um Druckschwankungen auszugleichen, die Menge des entnommenen Messgases zu optimieren und gewährleistet eine exakte Messung.

Jede Verunreinigung aufgrund von Kondensation oder Partikel wird durch den integrierten 2 µm Feinfilter minimiert und durch das integrierte Messgasaufbereitungssystem wird vorhandene Feuchte im Messgas ausgeschieden.

1


Funktionsschema

1


Typische Anwendungen

  • Wasserstoff und Helium Messungen
  • Entwicklung von Verbrennungsmotoren und Katalysatorforschung
  • Entwicklung und Prüfung von Brennstoffzellen
  • Atemluftanalyse
  • Sensorforschung und -entwicklung




Messbare Verbindungen

Bezeichnung Chemische Formel
Wasserstoff H2
Helium He


Spezifikationen

Technische Daten SF-MS Technische Daten SF-MS
Massenbereich 2 – 4 amu Reproduzierbarkeit ‹ ± 3%
Ausflösung ‹ 1 amu Genauigkeit ‹ ± 2%
Analysenzeit ›= 1 msec/amu Umgebungstemperatur 10°C - 35°C
Messbereich* 0 -50.000 ppm, 0 – 100 Vol% Feuchte max. 80 % (nicht kondensierend)
Antwortzeit* T90 ‹ 1 sec Leistungsaufnahme 230V/50Hz oder 115V/60Hz 500 W
Nachweisgrenze* < 1 ppm für H2, < 20 ppb für He Dimensionen (BxHxT) 534 x 743 x 639 mm
Konzentrationsdrift ‹ ± 3% über 24 h Gewicht 65 kg


* abhängig von den zu messenden Komponenten, Konzentrationen, Systemkonfiguration und Geräteeinstellungen



Referenzkunden (Auszug)

43
 


Produktbroschüren