Login

Anmelden

Massedurchflussregler (MFC) basiertes Verdünnungssystem ist verfügbar

Bei einigen Messaufgaben ist die Konzentration der zu messenden Komponenten sehr hoch. In diesem Fall kann das Massedurchflussregler (MFC) basierte Verdünnungssystem - ein Zusatzprodukt für die V&F Prozessmassenspektrometer - eingesetzt werden. Es ermöglicht die Verdünnung des Messgases um den Faktor 20.

Dabei wird ein MFC in das Massenspektrometer integriert, welcher die benötigte Menge an Verdünnungsgas in die Messgasleitung beimengt. Voraussetzung für diese Lösung sind konstante Druckverhältnisse an der Messgasentnahmestelle.

Verfügbare Standard-Verdünnungsverhältnisse (weitere auf Anfrage):

  • 1:2
  • 1:4
  • 1:5
  • 1:8
  • 1:10
  • 1:20

Vorteile:

  • Hardware (MFC und Filter) ist komplett im Massenspektrometer integriert
  • Die Einstellung der Verdünnung erfolgt über die Software
  • Für jedes Mess-Setup können unterschiedliche Verdünnungen gewählt werden
  • Auch innerhalb von einem Setup kann zwischen verschiedenen Verdünnungen umgeschalten werden (siehe Abbildung)

Das MFC basierte Verdünnungssystem ist als V&F Artikel mit der Nummer 800387 erhältlich.