Login

Anmelden

Die brandneue V&F MotoSense ist erhältlich

Die V&F MotoSense dient den Forschern im Automobil- und Katalysatorbereich als leistungsstarkes Werkzeug, um organische Kohlenwasserstoffe sowie anorganische Stickstoff- und Schwefelemissionen im Abgas zu untersuchen.

Schnelle Reaktionszeiten von 20 msec und ein hoch dynamischer Messbereich von 1 bis 104 ermöglichen die genaue Untersuchung von instationären Prozessen.

 

 

Die folgenden Komponenten können gemessen werden:

  • N-Komponenten:
    Ammoniak (NH3), Stickstoffmonoxid (NO), Stickstoffdioxid (NO2)
  • S-Komponenten:
    Schwefelwasserstoff (H2S), Carbonylsulfid (COS), Schwefeldioxid (SO2), Kohlenstoffdisulfid (CS2), Methylmercaptan (CH3SH), Ethylmercaptan / Dimethylsulfid (C2H5SH)
  • HC-Komponenten:
    Methan (CH4), Acetylen (C2H2), Ethen (C2H4), Propen|C3H6), 1,3 Butadien (C4H6), Benzol (C6H6), Toluol (C7H8), Styrol (C8H8), Xylol (C8H10)

Die Vorteile sind:

  • Großer Dynamikbereich mit niedrigsten Nachweisgrenzen
  • Schnelle Ansprechzeit
  • Hohe Selektivität für S Komponenten (H2S, SO2, COS, CS2)
  • Automatische Druckregulierung von 0,1 bis 5 bar
  • Integrierter Matrixkorrektur und Auto-Kalibrierung
  • Temperaturgeregelter Gaseinlass, keine Messgasaufbereitung benötigt
  • Partikelfiler
  • Bedinerfreundliches Softwarepaket - Benutzeroberfläche mit 4-Schaltflächen Bedienung
  • Minimale Wartungs- und Betriebskosten

Weiter zur MotoSense Produktseite.