Mobile Luftverschmutzungsmessung im Verkehr

Hintergrund

1

Abgase von Kraftfahrzeugen und Bussen sind die Hauptverursacher von Luftverschmutzung in Städten. Wegen ihrer negativen Auswirkung auf die Gesundheit von Menschen müssen ihre Konzentration gemessen und auf ein Minimum reduziert werden. Typischen Luftqualitätsmessungen stehen an einem Ort und können nur Verschmutzungen in unmittelbarer Nähe messen. Die Konzentrationen von bestimmten Abgasen können jedoch im fließenden Verkehr stark variieren, und daher bedarf es einer Ausrüstung, die in der Lage ist, Verschmutzungsgrade in Echtzeit unter solchen Bedingungen zu messen.

Lösung

Ionen Molekül Reaktion Massenspektrometer (IMR-MS) von V&F sind kompakt und für die Integration in mobile Messstationen wie z.B. Vans mit eingebautem Luftmess-System geeignet. Typische Verbindungen aus Abgasen, die mit Hilfe der V&F Ausrüstung gemessen werden können, beinhalten NO, NO2 und Butan. Zusätzliche Komponenten sind einfach mittels Komponentenbibliothek ins Messprotokoll einzufügen.

Vorteil

V & F bietet Massenspektrometer mit hoher Empfindlichkeit (part per billion) und state-of-the-Art-Online-Messfunktionen. Durch ihre hohe Vielseitigkeit wird eine Echtzeit-Messungen von Abgasen in stehenden oder fahrenden Verkehr ermöglicht. Mobile Labore profitieren von der extrem kompakt gebaut und einfache Bedienung.

Highlights

  • Messung von Luftverschmutzung in ruhendem und fließendem Verkehr
  • Unmittelbare Ergebnisaufzeichnung
  • Hoch flexible und kompakte Bauweise des Geräts

Referenzkunden (Auszug)

1

Geeignete Instrumente

AirSense
2
CombiSense